Kriterien Haarverpflanzung

Kriterien Haarverpflanzung

Für die meisten Menschen geht der Verlust des jugendlich-vollen Haarschopfes emotional einher mit dem Verlust von Attraktivität und Vitalität. Deshalb sind immer mehr Betroffene bereit, sich für die Wiedererlangung dieser Attribute einer Haartransplantation zu unterziehen. Das betrifft hauptsächlich Männer, doch auch Frauen mit lichter werdenden Haaren nutzen inzwischen vermehrt diese Möglichkeit.

Die Grundkriterien bei der Klinikwahl

Die Unsicherheit bei der Wahl der richtigen Klinik ist allerdings groß. Prüfen Sie zunächst folgende Fragen:

  • Haben die Ärzte an der Klinik die nötige Fachkompetenz?
  • Welche Methode ist am besten geeignet, um ein gutes Ergebnis zu erzielen?
  • Sind die Grundvoraussetzungen für eine Haarverpflanzung bei mir gegeben?
  • Sind die Kosten für die Behandlung bezahlbar?
  • Ist die Klinik ein potenzieller Testsieger?
    All diese Kriterien sind wichtige Entscheidungshilfen. Negative Erfahrungsberichte von Patienten sprechen für sich.

Wie finde ich die richtige Klinik für meine Haartransplantation?

Durch die stetig wachsende Nachfrage ist der Markt rund um die Haarausfall-Behandlungen regelrecht explodiert. Leider sind diese Eingriffe aufgrund der heute vornehmlich angewendeten FUE-Technik in Deutschland für viele Menschen schlichtweg unerschwinglich. Diese Methode ist extrem personalintensiv und kann je nach Anzahl der verpflanzten Grafts zwischen 3 und 8 Stunden betragen.

Was ist ein Graft?

Grafts sind die Follikelträger mit jeweils ca. 2 bis 5 Haarwurzeln, die mithilfe der FUE-Technik verpflanzt werden. Haartransplantationen werden schon seit den 30er Jahren durchgeführt. Inzwischen weiß man, dass Haare vom Hinterkopf genetisch bedingt lebenslang weiterwachsen und nutzt sie als Spenderhaare.

Die Technik der FUE-Haartransplantation

Die FUE-Methode ist minimal-intensiv und gewebeschonend. Die Grafts werden mithilfe einer Hohlnadel aus dem rasierten Spenderbereich entnommen, von Arzt auf Verwendbarkeit begutachtet und anschließend unter Berücksichtigung der Wuchsrichtung in winzige, vorher präparierte Kanäle eingesetzt. Bei diesem unter Betäubung so gut wie schmerzfreien Eingriff entstehen nur winzige, kaum sichtbare Narben. Das Ergebnis sieht vollkommen natürlich aus. Die FUE-Kosten sind in Deutschland jedoch extrem hoch.

Haartransplantation in der Türkei

In der Türkei bekommen Sie Ihre Haartransplantation günstiger. Das gilt für die Kosten der Grafts, ergibt sich aber auch aus den niedrigen Lebenshaltungs- und Personalkosten vor Ort. Wir bei Garanthair bieten Ihnen mit unserer mehr als zehnjährigen Erfahrung und einem engagierten, hochspezialisierten Ärzte-Team eine Haartransplantation von höchster Qualität in einer Top-Klinik. Wir beraten Sie vorab, berücksichtigen die Ursache Ihres Haarausfalls bei der Entscheidung für oder gegen eine Behandlung und schicken Ihnen einen Kostenvoranschlag. Sofort nach Ihrer Zusage organisieren wir Ihre OP, den Transport und das Luxushotel für die Dauer Ihres Aufenthaltes. Sie buchen Ihre Flüge. Alles Weitere ist in unserem Kostenvoranschlag abgedeckt, und zwar bis zu 70 Prozent günstiger als in Deutschland.

Wir fassen zusammen

Wir bieten Ihnen

  • hervorragende medizinische Versorgung
  • nachweisbare Zertifizierung
  • erstklassigen Rundum-Service
  • Klinikempfehlungen von Patienten
  • Positive Erfahrungsberichte

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zur Entscheidungsfindung schicken wir Ihnen gerne Vorher-Nachher-Fotos von Patienten. Viele betrachten uns als potenzielle Testsieger für Haartransplantationen in der Türkei. Darauf arbeiten wir hin – Tag für Tag.

Fordern Sie ein Angebot an

Get Quote

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH